2006 - Rägemäntaliträger

2006 - Rägemäntaliträger

Mit dem wohl farbigsten Kleid in der Geschichte der Hüze machten wir uns als Rägemäntaliträger an die Fasnacht 06.

Zugegeben, das Kleid war sehr gewöhnungsbedürftig. Zumal man wirklich jeden Flecken auf dem Kleid sah. Wie dann das Kleid nach dem Weekend im Wallis in etwa so aussah, kann man sich evtl. wage vorstellen. Zumindest brauchten wir für unser Rägemäntali keinen Kleiderbügel am Sonntagmorgen. Und das war gut so!*

Es ist schon erstaunlich, wieviel Energie dass am Montagabend noch vorhanden war (ob dies auf das obligate Rössli zurück zu führen ist?). Anders ist aber unser Verhalten in Gettnau wohl nicht zu erklären. Ganz neue Erfahrungen haben einige Hüze auch an der Städtli-Fasnacht in Sursee gemacht. Gemma ist halt doch keine Cola! Ebenfalls aus allen Wolken gefallen ist auch unser Schwingerkönig an der Uslompete. Denn schwingen können auch die Mädels! Leider konnte dann aber am Abend der Böög des starken Windes wegens nicht abgefackelt werden.

*Insider


Zurück